Für wen wir da sind

In unserem Wohnheim Ferdinand Wallbrecht Straße bieten wir volljährigen Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung in verschiedenen Lebensbereichen unterstützt werden möchten, stationäre Eingliederungshilfe an.

Hilfe bekommen Sie je nach persönlichem Bedarf; beispielsweise bei der Gestaltung sozialer Beziehungen, bei der Tagesstrukturierung, im Haushalt oder bei der beruflichen Integration.

Eine Suchterkrankung in Erstdiagnose ist ein Ausschlusskriterium.

Unser Haus ist nicht barrierefrei.